KASI - Hörapie


KASI Hörapie – Der sanfte Weg zum Sprachverstehen

Die letzten Jahre haben es in sich: über 1.000 zufriedene Kunden*, die mit unserer Hilfe wieder gut hören und verstehen können. Wir sind stets am Puls der Zeit und freuen uns, Ihnen heute unsere hauseigene KASI - Hörapie vorstellen zu können.

Viele von Ihnen kennen das Phänomen: Sie hören noch sehr gut, verstehen aber in manchen Situationen nicht mehr alle Worte einwandfrei. In der akustischen Fachsprache spricht man von einem Hochtonhörverlust, von dem in Deutschland über 13 Millionen Menschen betroffen sind. Menschen, die ansonsten sehr gut hören, merken gar nicht, wie anstrengend diese fehlende Spracherkennung für das Gehirn ist.

 

Das Gehirn versucht ganz automatisch, immer neue Buchstaben zu finden, bis es in dem Satzzusammenhang einen Sinn erkennt. Das ist über den Tag betrachtet sehr anstrengend und ermüdend, kann aber auch zu Missverständnissen führen.

So kann aus dem Satz „Ist die Wanne voll?“ schnell mal „Ist die Kanne toll?“ werden. Was zunächst zum Schmunzeln anregt, kann mehr und mehr zu  Verständigungsschwierigkeiten im Familien- und Freundeskreis, aber auch ganz besonders im Berufsleben führen.

Wir haben die KASI - Hörapie entwickelt. KASI ist eine Abkürzung und steht für: Komplette Akustische Sprach-Integration. Mit speziellen Übungen und einem speziellen Verfahren helfen wir Ihnen, sich sanft an das neue Hören mit oder ohne Hörgerät zu gewöhnen.

 

Die KASI - Hörapie ist ein erfolgreiches Konzept, welches wir gern mit anderen Kollegen teilen: Bundesweit lassen sich Hörakustiker von uns schulen und setzen dieses Verfahren ein. Überzeugen Sie sich von der Einzigartigkeit dieses sanften Verfahrens und sichern Sie sich heute noch einen Beratungstermin bei uns!

Ihre Ansprechpartnerin

Miriam Wenderoth

Hörgeräteakustikerin & Hörtrainerin